Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einfühlsame Kommunikation mit Kindern

18.Januar 2020 10:00-16:00

Gewaltfreie Kommunikation.

Der Alltag mit kleinen und großen Kindern ist lebendig und fröhlich. Und gleichzeitig stellen sie an die Erwachsenen große Herausforderungen.

Der Workshop kann von Eltern, Großeltern und allen, die gerne mit Kindern zusammen sind, besucht werden.

Die Grundlage des Workshops ist das Modell der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg. Dadurch werden tiefe Einsichten in die als schwierig erscheinenden Verhaltensweisen der Kinder möglich. Gleichzeitig wollen wir auch auf die Reaktionsmuster und Handlungen der Erwachsenen mit einem neuen Blick schauen.

Worum geht es im Workshop?

  • Wir erforschen und entwickeln Verständnis für das, was die Kinder wirklich sagen wollen.
  • Wir verstehen Wut, Trotz, Verschlossenheit besser und lernen diese zu sozial verträglichem Verhalten umzuwandeln.
  • Die beiden wichtigsten Bedürfnisse der Kinder nach Zugehörigkeit auf der einen Seite und Selbstentfaltung (Autonomie) auf der anderen Seite (nach Gerald Hüter) stehen im Fokus.
  • Vermittlung von theoretischen Grundlagen zur Gehirnentwicklung des Kindes aufgrund von neuesten Forschungsergebnissen und die Bedeutung im Miteinander.
  • Grenzen setzen‘ ganz ohne zu bestrafen und zu drohen? Wie kann das gelingen? Denn „Erziehungsmaßnahmen“ wie Zwang, Manipulation, Kritik und Bestrafung sind nur kurzfristig erfolgreich und belasten die Beziehung.
  • Wir wollen die Wirkungen der eigenen Haltung und unserer Sprache erkennen und nutzen.
  • Es geht um ein vertrauensvolles Miteinander, indem wir das gegenseitige Verständnis fördern.
  • Wir wollen mehr die Einzigartigkeit, die Schönheit und Liebe in uns und den uns anvertrauten Kindern sehen.

Der Workshop ist abwechslungsreich mit theoretischem Wissen und spielerischen, praktischen Übungen. Das Ziel ist, für die eigenen Konfliktsituationen mit Kindern neue Lösungswege zu finden.

Den Wünschen und Fragen der Teilnehmer/innen wird im geschützten Rahmen viel Raum gegeben.

Es gibt eine Mittagspause von ca. einer 1/2 Std..

Der Kurs findet an zwei Tagen statt.

Kursleiter:  Iris Grzeskowiak

Kursbeginn: Samstag, 18.01. + 25.01.2020

Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Dauer: 2 x 6 Std.

Raum: Raum 6

Gebühr: € 72,00 (ermäßigt: € 58,00)

Anmeldungen für alle Kurse nehmen wir gern persönlich, telefonisch oder per Mail entgegen.

Angemeldet ist, wer bezahlt hat. Bar oder per ec-Karte im Büro zu den Sprechzeiten (überweisen ist nach Absprache möglich).

Sollte ein reservierter Platz nach 7 Tagen noch nicht bezahlt sein, verfällt die Reservierung.

Sollten Sie an einem schon bezahlten Kurs nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte spätestens bis 7 Tage vor Kursbeginn ab. Bei einer späteren Abmeldung ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich.