Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Internet I

14. Oktober 16:15-18:15

Nach einer kurzen Übersicht über die Entstehungsgeschichte des Internets werden die notwendigen Voraussetzungen für einen Internetzugang dargelegt, die einzelnen Dienste (Sparten) des Internets erklärt. Dann geht die Reise los: 

  • Der Umgang mit den nötigen „Werkzeugen“ wie dem Browser und den sog. Lesezeichen wird erlernt.
  • Die Informationsbeschaffung mit Hilfe von Suchmaschinen und Online-Lexika;
  • Bilder und Textausschnitte werden aus einer Homepage kopiert und in einem Schreibprogramm weiterverarbeitet.
  • Die Welt kennenlernen mit Google-Earth;
  • Der Umgang mit elektronischer Post (E-Mails);
  • Die Abwehrmaßnahmen gegen sog. Schadsoftware (z.B. Viren, Würmer, Trojaner, Keylogger)
  • Die Behandlung von unerwartet auftretenden Problemen (keine Internetverbindung; Webseite kann nicht dargestellt werden; Error 404);
  • Zuletzt wird das Downloaden (also das Herunterladen aus dem Internet auf den Computer) und Installieren von Programmen geübt.
  • Und was hat es mit dem geheimnisvollen Darknet auf sich?

Voraussetzungen: Ein gutes Computer-Grundwissen bzw. der Besuch des Computer-Grundkurses.

Kursleiter:  Max Schellmann  040-56 06 90 21

Kursbeginn: Montag, 14.10.2019

Uhrzeit: 16:15 – 18:15 Uhr

Dauer: 6 x 120 min.

Raum: PC-Raum

Gebühr: € 84,00 (ermäßigt: € 67,00)

Für alle Computerkurse gilt:

  1. Diese Computer-Kurse sollen die ältere Generation ansprechen, also Menschen, die sich (noch) schwertun mit dem Anfreunden mit der digitalen Welt, mit der Handhabung der Geräte und dem Verstehen, Behalten und praktischen Umsetzen des Gelernten.
  2. Insofern richtet sich die Kurs-Geschwindigkeit“ nach der/dem Langsamsten. Ziel ist nicht, auf Biegen und Brechen den gesamten Stoff durchzupauken, sondern in ruhigem Tempo Praxisfähigkeiten zu vermitteln. Vor allem soll der Umgang mit der digitalen Technik Spaß bereiten.
  3. Für alle Geräte (Smartphone, Tablet und Laptop) gilt: alle Betriebssysteme sind willkommen.
  4. Alle Computer-Fremdwörter werden erklärt, man muss kein Englisch können.
  5. Wegen der Vielzahl der Themen, der Anfälligkeit der digitalen Technik und der nötigen Einzelbetreuung werden manche der angesprochenen Themen evtl. nur gestreift.
  6. Vertiefende Anschlusskurse sind grundsätzlich möglich.
  7. Es stehen Computer mit dem Betriebssystem Windows 10 zur Verfügung.

Voraussetzungen für alle Kurse – Bitte unbedingt beachten !:

  1. Ihre E-Mail-Adresse, wenn schon vorhanden, muss Ihnen mitsamt zugehörigem Passwort bekannt sein.
  2. Sollten Sie noch nicht über eine eigene E-Mail-Adresse verfügen, ist es ratsam, sich frühzeitig darum zu kümmern.
  3. Ebenso muss Ihnen Ihre Google- oder Apple- bzw. Microsoft-ID bekannt sein (es handelt sich dabei um eine E-Mail-Adresse plus dazugehörigem Passwort).
  4. Ihr Tablet bzw. Ihr Smartphone muss zum Kursbeginn eingerichtet und bei Google bzw. Apple (u.U. auch bei Microsoft) angemeldet und freigeschaltet sein.
  5. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte – wenn Sie niemanden kennen, der Ihnen fachkundig dabei helfen kann – frühzeitig mit dem Kursleiter Max Schellmann telefonisch in Verbindung (040 56069021). „Da werden Sie geholfen“
  6. Für das einwandfreie Funktionieren der eigenen Geräte ist jeder Kursteilnehmer selbst verantwortlich.

Anmeldungen für alle Kurse nehmen wir gern persönlich, telefonisch oder per Mail entgegen.

Angemeldet ist, wer bezahlt hat. Bar oder per ec-Karte im Büro zu den Sprechzeiten (überweisen ist nach Absprache möglich).

Sollte ein reservierter Platz nach 7 Tagen noch nicht bezahlt sein, verfällt die Reservierung.

Sollten Sie an einem schon bezahlten Kurs nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte spätestens bis 7 Tage vor Kursbeginn ab. Bei einer späteren Abmeldung ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich.