Provence-Abend mit Boule – C’est très jolie

Französisches Flair im Freizeitzentrum Schnelsen: Ein Provence-Abed mit Wein, französischen Appetithappen, Musik und Boule. Ja, ganz richtig: Es ging nicht nur darum, in geselliger Runde beisammen zu sitzen und Wein zu genießen, sondern das Boule-Spielen stand durchaus mi Mittelpunkt der Veranstaltung. Dafür wurde extra eine richtig bespielbare Boule-Bahn im Saal aufgebaut, drumherum die Tische, und damit auch jeder das Spiel gut verfolgen konnte, wurde es auch auf eine große Leinwand übertragen. Es wurde gern gespielt, und mitunter ging es hoch her zwischen den Teams – die Tische waren dazu eigens mit Städtenamen aus der Provence versehen, sodass dann Nizza gegen Tours spielte, oder Fréjus gegen Marseille. Dabei ging es vor alle um den Spaß und das Lebensgefühl, und nicht darum, einen Sieger des Abends zu ermitteln. Wie immer war der Wein an der Weinbar von Axel Taris lecker, die Stimmung war entspannt und fröhlich, und Luis Ballarin sorgte mit Gesang und Gitarre zusätzlich für französisches Feeling, indem er Chansons und französischen Pop zum Besten gab. Ein gelungener Abend. „C’était bien, c’était amusant, avec plaisir encore.“ (Das war schön, das hat Spaß gemacht, gerne wieder!“