Der NDR war am 25.10.18 zu Gast im FZS und hat sich den Fragen, Anregungen und der Kritik der Hörer/innen und Zuschauer/innen gestellt. Frau Sabine Rossbach (Direktorin Landesfunkhaus Hamburg) und Hendrik Lünenborg (Programmchef 90,3) standen über 90 Minuten im Dialog mit den Gästen. Moderiert wurde der Abend von Julia-Niharika Sen und Anna Rüter. Um das leibliche Wohl kümmerte sich Dave Hänsel.

Diese Veranstaltung war die erste seiner Art und der NDR, alle Gäste  und auch das Team vom FZS waren begeistert und sind sich sicher, das dieser Format Zukunft hat.

Danke für einen unvergesslichen Tag!