24.06.2016

Fahrradselbsthilfewerkstatt vor Ort für Flüchtlinge in der Pinneberger Straße.

Durch die Unterstützung der Haspa-Stiftung konnten wir unsere Projektidee verwirklichen: Eine mobile Fahrradreparaturwerkstatt direkt vor Ort – das ist dringend benötigte Hilfe zur Selbsthilfe.
Wendelin Coste (vom Fahrradgeschäft Rene Coste, Lohkampstraße 275, 22523 Hamburg), kam am 23.06. zum ersten von 5 Terminen für jeweils 3 Stunden mit seiner mobilen Ausrüstung zur Wohnunterkunft und reparierte und leitete die Bewohner an, wie Reifen geflickt und einfache Reparaturen durchgeführt werden.

21.06.2016

Am vergangen Samstag, den 18. Juni, fand das 2. „Nordlichter-Klöppeltreffen“ statt, zu dessen Einladung wieder 20 Klöpplerinnen aus dem Kurs im FZS, der VHS Norderstedt und dem www.kloeppelklub.de gefolgt waren.

12.06.2016

Unser kleines Chorfestival an 3 Tagen war ein voller Erfolg - trotz Fußball-EM fanden erfreulich viele Menschen den Weg zu uns und waren sehr angetan von dem abwechslungsreichen Programm.
Den Anfang machte am Freitag der Pop- und Gospelchor come together aus Bönningstedt unter der Leitung von Jan Lehmann.
Am 2. Tag kam der Eltern-Lehrerchor der Julius-Leber-Schule Vocal Total unter der Leitung von Georg Lange, und den Abschluss bildete unser "Hauschor" Chorgemeinschaft Schnelsen e.V. unter der Leitung von Annika Schauer.

06.06.2016

Die Amtszeit zweier Vorstandsmitglieder war abgelaufen, sodass gewählt werden musste.
Die 1. Vorsitzende Silke Seif stellte sich ebenso zur Wiederwahl wie die Schatzmeisterin Marlies Schulte.
Beide wurden einstimmig mit einer Enthaltung in ihren Ämtern bestätigt.
Neu gewählt als Revisor wurde Andreas Meinke aus Schnelsen, ebenfalls einstimmig mit einer Enthaltung. Er trat die Nachfolge von Jutta Naujokat-Gravert an, die nicht mehr kandidierte.

30.05.2016

Liebe Mitglieder, zur Erinnerung:
Morgen, Dienstag, 31.05.2016 um 19.30 findet die ordentliche Mitgliederversammlung des FZS statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

26.05.2016

Wunderbare Musiker, äußerst sympathische Menschen, eine tolle Stimmung und ein volles Haus - das Publikum war zu recht begeistert! MozuluArt schaffte es sogar, uns Norddeutsche zum tanzen zu bringen. Ihre originelle Musik ist eine Verschmelzung traditioneller Zulu-Klänge mit klassischer Musik (vor allem eines gewissen Herrn Mozart …).

Inhalt abgleichen